Ferrari
Daytona Spider 365 GTS/4

Ferrari
Daytona Spider 365 GTS/4

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Fahrzeug! Tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und persönliche Nachricht ein, wir werden uns mit Ihnen möglichst zeitnah in Verbindung setzen.

Persönliche Daten

Dennis Hummelsiep
Ihr Ansprechpartner
Dennis  Hummelsiep Telefon : +49 (0) 7731 99 55 62 hd@auto-salon-singen.de
Angebotsnummer 9062049
Status Vor Ort
Fahrzeugart Oldtimer
Aussenfarbe Gelb
Innenfarbe schwarz
Innenausstattung Leder
Laufleistung 40,000 Km
Erstzulassung 01.01.1973
Antriebsart Heckantrieb
Getriebe Schaltgetriebe
Netto/Export Preis auf Anfrage
MwSt.(19%) Nein
Gesamtpreis Preis auf Anfrage
Wir sind sehr stolz Ihnen diesen originalen Ferrari Daytona Spider anbieten zu dürfen, von dem lediglich 121 Exemplaren jemals das Werk verließen! Eine absolute Rarität und Seltenheit. Dieser Daytona Spider wurde im März 1973 als 91. Exemplar der 121 Daytona Spider fertiggestellt. Die Farbgebung erfolgte in Giallo Fly und Leder Nero. Ausliefernder Händler war seinerzeit William Harrah´s Modern Classic Motors in Reno , Nevada, bevor dieser an den Erstbesitzer James Nute aus Michigan veräußerte. 1976 wurde der Wagen nach Atlanta verkauft an den Händler Jim Southard. Von dort wechselte der Ferrari zu 2 weiteren Händlern bevor er 1978 erneut verkauft wurde. Diesmal an einen in Kalifornien lebenden Deutschen namens Fred Johl. Fred Johl registrierte den Daytona Spider mit kalifornischen Nummernschild mit seinem Spitznamen "ITZER". 1980 importierte er den Wagen nach Deutschland und nahm 1982 an dem AvD Oldtimer Grand Prix teil. 1986 erwarb Kay Bradford aus Pennsylvania den Spider und gewann 1990 den 6. Concours d´Elegance in Pennsylvania in seiner Klasse. 1993 erwarb Gary Schaevitz aus New York das Fahrzeug bevor er es 1995 an Dean Becker verkaufte. 1999 kaufte der bekannte Sammler Sir Anthony Bamford of Stoke-on-Trent England den Ferrari und ließ ihn von dem Markenspezialisten Terry Hoyle kosmetisch restaurieren was eine Neulackierung, Auf Polsterung und die Umrüstung nach EU Spezifikationen umfasste. In diesem wunderbaren Zustand verblieb unser Exemplar bis 2001 in England, bis es 2001 einen neuen Liebhaber fand den Herausgeber der Los Angeles Times Otis Chandler Joel Finn erwarb den Ferrari aus dem örtlichen Museum von Otis Chandler in 2006 und wurde seitdem nur sehr wenig gefahren aber stets gepflegt und gewartet und in einer klimatisierten Garage untergebracht. In 2007 wurde der Wagen von Ferrari Classiche in allen Punkten Original und intakt eingestuft. Das Fahrzeug wurde seitdem nicht viel eingesetzt, außer einer Präsentation in 2018 beim Concorso Italiano in Seaside Kalifornien. Im Oktober 2018 erfolgte eine Inspektion bei Ferrari Beverly Hills. Mit einer Laufleistung von lediglich 34500 Meilen original, dürfte dieses Exemplar eines der besterhaltentsten Ferrari Daytona Spider überhaupt sein.
Zylinder 12
Hubraum 4390 cm³
Motorleistung PS 352 PS
Motorleistung KW 259 kW
Höchstgeschwindigkeit 275 km/h
Beschleunigung bis 100 km/h 5.4 s
Beschleunigung bis 200 km/h 0 s
Drehmoment 440 Nm
Leergewicht 1680 kg
Kraftstoff Benzin
Kraftstoffsorte Super
Schadstoffklasse EURO1
Umweltplakette Keine