Triumph
TR3

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Fahrzeug! Tragen Sie bitte Ihre Kontaktdaten und persönliche Nachricht ein, wir werden uns mit Ihnen möglichst zeitnah in Verbindung setzen.

Persönliche Daten

Dennis Hummelsiep
Ihr Ansprechpartner
Dennis  Hummelsiep Telefon : +49 (0) 7731 99 55 62 hd@auto-salon-singen.de
Angebotsnummer 81620
Status Im Angebot
Fahrzeugart Oldtimer
Aussenfarbe SCHWARZ
Innenfarbe schwarz
Innenausstattung Leder
Laufleistung 10,000 Km
Erstzulassung 28.02.1956
Antriebsart Heckantrieb
Getriebe Schaltgetriebe
Netto/Export -
MwSt.(19%) nicht ausweisbar gem. § 25a UStG
Gesamtpreis 49,900 €
Die englische Marke Triumph baute seit 1923 Automobile. Doch die meisten Menschen kennen von der
Marke nur die kernigen Roadster: TR 3, TR 4 und TR 6 sind neben dem Spitfire, die bekannten
Modelle, welche die Marke unsterblich machten. Das hier angebotene Modell eines TR 3 gehört zu
jener Modellreihe, die zwischen 1953 und 1962 den Ruf von Triumph als Hersteller ernst zu
nehmender Sportwagen begründete. Für einen Betrachter, der nichts von historischen Automobilen
versteht, mag der TR 3 mit seinen tief heruntergezogenen Kotflügeln auf den ersten Blick etwas
barock und rustikal wirken. Tatsächlich waren die TR 3 aber auf praktisch allen wichtigen
Wettbewerben vertreten und schlugen sich buchstäblich hervorragend: Mille Migla, 24 Stunden von
Le Mans und beim besonders harten Coupe des Alpes standen 1956 auf den Plätzen 1 bis 5 die drei
Triumph TR 3 Werksteams und zwei TR 3 Privatfahrer. Unser TR 3 gehört zu den 13.378 Exemplaren,
die zwischen Oktober 1955 und Sommer 1957 das Werk verließen. Neben einigen, wenigen Exemplaren
des TR 2, gilt der TR 3 in dieser Ausführung als Urmodell. Mit den weit ausgeschnittenen Türen
und dem fast komplett abnehmbaren Roadsterverdeck fühlen sich die Insassen eines TR 3 bei
schneller Fahrt fast wie Passagiere eines Doppeldeckers. Der ihm nachfolgende TR 3 A gilt wegen
seines geänderten Gesichts den meisten Puristen schon als nicht mehr so schön. Die
Ersatzteilversorgung ist Dank rühriger Clubs und moderner Nachfertigungen gesichert. Praktisch
jedes mechanische oder elektrische Teil ist erhältlich, so dass der Triumph nicht nur zu den
Nerven schonenden sondern auch zu den besonders preiswerten Oldtimern zu zählen ist. Der hier
gezeigt Wagen wurde außergewöhnlich aufwendig restauriert. Wir schätzen die Kosten für diese
Restaurierung auf mehr als den heutigen Kaufpreis. Deshalb hat unser TR 3 auch ein sehr
interessantes Preis/Leistungsverhältnis.

Der Wagen wurde vollständig vor mehreren Jahren restauriert. 
Wer einen kleinen, aber feinen Oldtimer sucht, mit dem man nahezu alle
historischen Veranstaltungen fahren kann, der findet mit diesem Wagen
einen sehr guten Einstieg. Da gibt man sein Geld nicht aus, sondern
legt es gut an !
Zylinder 4
Hubraum 1991 cm³
Motorleistung PS 100 PS
Motorleistung KW 74 kW
Höchstgeschwindigkeit 175 km/h
Leergewicht 902 kg
Kraftstoff Benzin
Kraftstoffsorte Super